Naturlehrpfad Ellenbogen


Herzlich Willkommen auf dem Naturlehrpfad Ellenbogen des Thüringen Forst. Kommen Sie mit uns mit, auf eine tolle Zeitreise mit abwechslungsreichen Einblicken in unsere Kulturlandschaft. Panoramablicke in "Das Land der offenen Fernen" wie die Rhön auch genannt wird, erwarten Sie auf dem Ellenbogen. Tauchen Sie in geheimnisvolle Rhöner Welten und erfahren Sie anhand der 16 kurzweilig gestalteten Lehrtafeln eine kleine Zeitreise. Erfahren Sie welche Aufgaben die Forstwirtschaft früher und heute  für den Erhalt des Waldes übernimmt.


Wegepunktverlauf

Wegepunktverlauf Naturlehrpfad Ellenbogen
Wegepunktverlauf Naturlehrpfad Ellenbogen

Auf 3,6 km Länge erwartet Sie ein abwechslungsreicher Einblick in die nachsteinzeitliche Entwicklung unserer Kulturlandschaft, die der Region ihren unverwechselbaren Charakter gibt.


Tafelbeispiel

verwunschene Orte in der Rhön
Tafelbeispiel 12 - verwunschener Ort

Schilder beinhalten interessante Erklärungen und geben Auskunft welche Einflüsse den Wald und die Landschaft prägten. Eine Zeitreise der besonderen Art oder wie hier, verwunschene Orte die uns in eine geheimnissvolle Auszeit entführen.


Eindrücke

Wald - Lichtblicke eine Oase der Ruhe und Erholung.




Nützliche Infos

Parkmöglichkeiten: bitte entlang zur Zufahrt zu "Noahs Segel" die Parkfläche nutzen. Eine Durchfahrt von Oberweid direkt ist nicht gestattet. Bitte nutzen Sie die "Frankenheimer Strasse" in Richtung Ellenbogen als Wanderweg und erfahren hier schon erste Einblicke in das Kernzonengebiet des Biosphärenreservat Rhön.

 

Gastronomie: Das Berghotel "Eisenacher Haus" und das "Thüringer Rhönhaus" mit Tiergehege freuen sich auf Ihren Besuch.

Startpunkt: "Noahs Segel", Beschilderung "Lehrpfad" folgen.